qooly

Dieses Jahr wird Maisberger 30 – das ist viel Zeit um einige Traditionen und Eigenheiten zu entwickeln. Dieses Quiz gibt euch einen kleinen Einblick, was euch bei Maisberger erwartet und ist vor allem interessant für Maisberger-Neulinge und solche, die es werden wollen 😉. Mehr dazu könnt ihr hier und im Maisberger ABC nachlesen.

1. Naschkatzen werden am Empfang immer mal wieder fündig. Bei welcher Süßigkeit gehen aber heiße Spekulationen über Maisbergernachwuchs los?

a) Krapfen

b) Schokohasen

c) Kinderschokolade

Kinderschokolade!

Liegt am Empfang Kinderschokolade, so steht bei einem Mitarbeiter Nachwuchs an. Also Vorsicht bei der Wahl der Süßigkeiten, die für die Kollegen mitgebracht werden – sonst entstehen hier schnell Gerüchte ;).

2. Peinlich wird’s für Maisberger-Neulinge…

a) … bei der Pooltaufe

b) … bei der Weihnachtsfeier

Die Peinlichkeit lauert auf der Weihnachtsfeier...

Nein, keine Angst, keiner wird bei Maisberger in den Pool geworfen. Die Peinlichkeit lauert auf der Weihnachtsfeier: Als frisch gebackener Mitarbeiter bei der Weihnachtsfeier zur Unterhaltung der Kollegen beizutragen, hat bei Maisberger bereits eine lange Tradition. Da musste jeder schon durch;).

3. Bei einem Lunchmeeting…

a) … gibt es Sandwiches und Kollegen präsentieren eines ihrer letzten Projekte.

b) … handelt es sich um Kundentermine zur Mittagszeit.

c) … kocht die Agentur zusammen.

Bei einem Lunchmeeting...

…berichtet ein Team von seinem letzten Projekt und teilt die gemachten Erfahrungen mit der Belegschaft. Dazu werden alle mit Sandwiches versorgt.

4. Ihr wollt in der Mittagspause etwas am Ostbahnhof erledigen. Um möglichst schnell anzukommen greift ihr zum...

a) … Roten Blitz

b) … Blauen Reiter

Der Rote Blitz...

… ist unser Firmenfahrrad und steht jedem Mitarbeiter für eine kleine Radtour zur Verfügung.

5. Ihr habt noch ein fürchterliches (Weihnachts-)Geschenk von Tante Elfriede zu Hause stehen, das langsam, aber sicher unter einer dicken Staubschicht verschwindet. Wann ist der beste Zeitpunkt dieses loszuwerden?

a) Bei der Tombola auf der Weihnachtsfeier.

b) Beim vorweihnachtlichen Schrottwichteln.

Beim traditionellen Schrottwichteln...

… habt ihr die Möglichkeit ungeliebte Gegenstände loszuwerden… und die Chance einen etwas besseren Schrott dafür zu bekommen.

6. Fachzeitschriften gehören zu unserem Alltag - und davon gibt es reichlich. Da kommt einem schon der ein oder andere kuriose Titel unter. Welches dieser Magazine findet ihr aber sicher nicht in unserem Zeitschriftenregal?

a) Austromatisierung

b) Die Fleischwoche

c) Disponaut

Doch, die gibt's ...

Auf Austromatiserung und Disponaut werdet ihr durchaus stoßen. Die Fleischwoche hingegen ist bisher noch nicht bei uns gelandet;).

7. Bei Maisberger arbeiten wir auf flexiblen Arbeitsplätzen. Was macht ihr, um dennoch regelmäßig auf eurem Lieblingsplatz sitzen zu können?

a) Ihr lasst einfach eure rote Kiste am Platz stehen, dann ist der Platz für den nächsten Tag reserviert.

b) Ihr seid früher als alle anderen da und habt freie Platzwahl.

c) Ihr setzt euch penetrant jeden Tag auf den gleichen Platz, bis er euch gehört.

Der frühe Vogel fängt den Wurm

Handtuchauslegen funktioniert nur im Urlaub: Bei Maisberger heißt es jeden Tag aufs Neue “Freie Platzwahl!” Je früher vor Ort, desto wahrscheinlicher ist also auch der Lieblingsplatz noch frei.

8. Wie viele Liter Milch verbrauchen die Maisberger im Schnitt pro Woche?

Bis zu 15 Liter...

… laufen durch den Milchschaumschlauch der Kaffeemaschine, die uns tagtäglich mit Latte Macchiato, Cappuccino und Co. versorgt.

Ihr wollt selber mal in den PR-Alltag bei uns reinschnuppern?

Dann gehts hier weiter!

Charlotte Kromer

Account Executive bei Maisberger
… verschlug es nach ihrem Studium nach Aserbaidschan und dann zurück nach München. Seit September 2018 lernt sie bei Maisberger das Agenturleben in all seinen Facetten kennen.