qooly

Identität, Mindset und Gruppendynamik – dich interessiert, wie die Maisberger-Belegschaft so drauf ist? Dieser Folgeartikel zur sozialpsychologischen Sicht auf Gruppen im Arbeitskontext gewährt dir exklusive Einblicke in die Agenturdynamik der Maisberger und Maisbergerinnen.

Jetzt fragst du dich vielleicht: Wie können betriebsinterne Werte – wie etwa Gruppenzugehörigkeit und Identität – sinnvoll aufgeschlüsselt werden?

Hierfür ist die Sozialpsychologie ein nützliches Werkzeug. Setzt man ihre Theorie-Schablonen an, werden die Gruppenstrukturen des Büroalltags im Handumdrehen transparent. Denn wie Teil 1 bereits aufzeigt, gelten

  •  gemeinsame Ziele
  • und ein gewisser Zugehörigkeitswille

als Grundvoraussetzungen, damit Gruppengefüge stabil bleiben.
So bringt der Zusammenschluss in (Interessens-)gemeinschaften auch bei Maisberger ganz automatisch die Herausbildung von Identitäten, Hierarchien und gruppeninternen Rollen mit sich.

Neben den übergeordneten Agentur-Strukturen, welche die fast 50 Personen umfassende Maisberger-Belegschaft gliedern, existieren natürlich auch Unter-Gruppen und Grüppchen (Pendler, Yogis, Chipsfanatiker, etc.). Diese beleuchten wir aber erst in einem späteren Blogbeitrag.

 

Hier sind ein paar Beispielgruppen, in deren Kontext wir in unserem Arbeitsalltag agieren:

 

Unsere vier Teams: Industrie, IT, HC2, Digital

Bei uns gibt es vier Gruppen, die an ähnlichen Projekten arbeiten und sich themenorientiert oder auch manchmal teamübergreifend um alle Belange unserer Kunden kümmern.

Die Teams agieren dabei keinesfalls hermetisch abgeriegelt voneinander: Durch unsere flexible Arbeitsplatzwahl sitzen wir täglich aufs Neue mit Kollegen*innen aus den verschiedenen Teams zusammen – ganz ohne Mauern oder Barrieren. Und auch thematisch arbeiten wir teilweise teamübergreifend: Wenn sich beispielsweise ein Unternehmen zusätzlich zur PR-Betreuung durch das Maisberger-Industrie-Team noch eine Social Media Strategie oder eine Krisen-Kommunikation wünscht, können je nach Bedarf weitere Berater*innen aus dem Digi-Team oder unsere Expert*innen für Human-Centered-Communication mit dazu geholt werden.


Trainees:

Hierunter verorten sich die „Account Executives“ aus den verschiedenen Teams sowie unsere Praktikant*innen. Falls du gerne noch mehr Einblicke in die Trainee-Gruppe erhalten möchtest, kannst du auch gerne auf unserem Instagram-Kanal vorbei schauen:

“Ich fühle mich vor allem zwei Gruppen besonders stark verbunden: den Trainees und dem Industrie-Team.
Mit meinen Trainee-Kolleg*innen verbindet mich nicht nur die gemeinsame Betreuung des agentureigenen Instagram-Accounts oder des Trainee-Blogs. Wir sind vielleicht kein richtiger Freundeskreis – aber “nur” Kollegen sind wir auch nicht: Wir helfen einander, tauschen uns aus und verbringen auch privat Zeit miteinander.
Meine zweite Peer-Group ist das Industrie-Team, als Teil dessen ich zwei unserer Industriekunden mitbetreue. Hier stehen berufliche Fragen im Vordergrund, der Spaß kommt aber dennoch nicht zu kurz – etwa wenn wir mit vereinten Kräften ohne Dosenöffner eine Konserve für unsere Teamsuppe aufbohren!”

Florian Murbäcker

Account Executive, Maisberger


Die Geschäfts- und Agenturleitung:

Vor kurzem wurde unsere Geschäftsleitung, die aus Herrn Dr. Pschera und Frau Faderl besteht, mit Dani und Klaus noch um eine Agenturleitung erweitert. By the way klingt diese Neuerung auch aus sozialpsychologischer Sicht konsequent, denn auf diese Weise werden interne Gruppendynamiken um ein gemeinsames Werte- und Führungsverständnis ergänzt.

“Das HC2-Team ist meine Heimat, als Agenturleiterin fungiere ich aber zusätzlich an der Schnittstelle zwischen der Geschäftsleitung und den Teams. Wie ein gruppendynamisches Scharnier.”

Daniela Dlauhy

Agenturleitung und Team-Lead Human Centered Communication, Maisberger

“Natürlich stehen die neuen Aufgaben, die Dani und ich übernehmen, nicht losgelöst im Raum. Dadurch, dass wir unsere vorherigen Positionen als Teamleiter beibehalten, bleiben wir weiterhin als Ansprechpartner für alle Belange im Einsatz.”

Klaus Daidrich

Agenturleitung und Team-Lead Digital Services, Maisberger

Backoffice:

Das Zweierteam am Empfang besteht aus Petra und Manuela. Sie kümmern sich um alle indirekten Agenturbelange und halten so den Berater*innen den Rücken frei – ohne die beiden würde hier gar nichts laufen. Vom Telefondienst über Administration, Empfang und Organisation stemmen sie eine beachtliche Bandbreite an Aufgaben. Darüber hinaus sind die beiden für alle Maisberger-Mitarbeiter*innen die erste Adresse, wenn der Kaffeevorrat sich dem Ende neigt oder wenn es um die Einarbeitung neuer Mitarbeiter (Agenturführung, Fragen rund um den neuen Arbeitsplatz,…) geht. Außerdem sorgen sie oft für Süßigkeiten-Nachschub an der Empfangstheke. Danke für diese kulinarischen Teambuilding-Maßnahmen! 😉

 

 Du möchtest uns gerne persönlich kennen lernen? Auf dem Maisberger Karriere-Portal findest du alle weiteren Infos!

Jetzt bewerben!

Sabrina Schick

Account Executive bei Maisberger
…nachdem sie im Sprach- und Literaturstudium den Spaß am Lesen, Schreiben und Recherchieren nicht verloren hat und schon immer gerne mit Menschen gearbeitet hat, ist sie ohne Umschweife bei Maisberger gelandet.